Lesen kann wirklich ihre Ignoranz gefährden.

c32daff56c5337d549455b41fe14f4ce2091812763.jpg

#noafd

noafd

Ihr kennt das Phänomen sicher: Wenn man einen Frosch in einen Topf mit kochendem Wasser packt, wird er sofort rausspringen – ein lebensrettender Instinkt. Schlauer Frosch. Packst du den Frosch in einen Topf mit kaltem Wasser – idealerweise seine Lieblingstemperatur – und erhöhst unmerklich alle paar Minuten die Temperatur, dann bleibt er sitzen. Er bleibt sogar sitzen, wenn das Wasser anfängt zu kochen – und er wird im brodelnden Wasser sterben. Dummer Frosch. Er hätte doch rechtzeitig rausspringen können…

[…]

So wie es dem Frosch geht, so scheint es in unserer Gesellschaft auch mit der allmählichen Nazifizierung durch die AfD und andere rechte Rattenfänger zu funktionieren.

Ich hätte nie für möglich gehalten, dass wir in Deutschland wieder zusammenrücken müssen um eine rechte totalitäre Gefahr abzuwenden. Egal, ob du in der SPD, in der CDU, bei FDP, Grünen oder Linken Deine politische Heimat siehst: Wir müssen die Reihen schliessen und uns – und damit die Demokratie – gegenseitig stärken. Sei kein Frosch: Gib Nazis keine Chance. #noafd

 […]

über Die Sache mit dem Frosch……. — mampels welt

Warum es OK ist die AfD als Nazis zu bezeichen: 14 Aussagen, die das belegen

WIR SOLLTEN DIE NAZI-KEULE NICHT LEICHTFERTIG SCHWINGEN. DIESER MANN HAT ABER 14 GUTE GRÜNDE AUFGEZÄHLT, ES BEI DER AFD DENNOCH ZU TUN.

Stephan Anpalagan hat auf Facebook festgestellt, dass AfD-MitgliederInnen und WählerInnen sich darüber beschweren, als Nazis tituliert zu werden. Kurzerhand hat er dann einfach aufgezählt, wieso die Bezeichnung doch passt:

Quelle

Sehr geehrte Damen und Herren von der AfD,

in nahezu allen Diskussionsrunden, Interviews, Zeitungsartikeln und Facebook-Kommentaren beschweren Sie sich darüber, dass Ihre Mitglieder und Wählerinnen ständig und fortwährend als Nazis bezeichnet werden.

Nachdem Sie also das Wort „völkisch“ wieder positiv besetzen möchten [1], den Leistungen der Wehrmacht in zwei Weltkriegen mit Stolz begegnen [2], eine erinnerungspolitische Wende um 180° fordern [3], das „Denkmal der Schande im Herzen unserer Hauptstadt“ kritisieren [4], Deutsche mit zwei deutschen Eltern und vier deutschen Großeltern („Ariernachweis“?!) für die deutsche Leitkultur verpflichtet sehen [5], von entstellter Kunst („entartete Kunst“?!) sprechen [6], der tausendjährigen Vergangenheit eine tausendjährige Zukunft vorhersagen [7] und sich zu guter Letzt darüber beschweren, dass Hitler immer als absolut böse dargestellt wird („Aber selbstverständlich wissen wir, dass es in der Geschichte kein Schwarz und Weiß gibt.“) [8]…

… wundern Sie sich tatsächlich? Und – ganz nebenbei – dies ist nur eine vollkommen unvollständige Auflistung, die die Relativierung des dritten Reiches, des Holocausts und der deutschen Rolle an zwei Weltkriegen betrifft. Nicht enthalten sind die zahllosen sonstigen rassistischen Ausfälle:

„Dem kleinen Halbneger scheint einfach zu wenig Beachtung geschenkt worden zu sein, anders lässt sich sein Verhalten nicht erklären.“ [9], „Die Leute finden ihn als Fußballspieler gut. Aber sie wollen einen Boateng nicht als Nachbarn haben.“, [10], „Die deutsche Volksgemeinschaft leidet unter einem Befall von Schmarotzern und Parasiten, welche dem deutschen Volk das Fleisch von den Knochen fressen.“ [11]

Erwähnenswert ist auch der Schulterschluss mit der NPD – Die soziale Heimatpartei:

„Ich gehe nicht davon aus, dass man jedes einzelne NPD-Mitglied als extremistisch einstufen kann.“ [12], „Die einzige Partei, die immer entschlossen zu Deutschland gestanden hat“ [13], „Von der NPD unterscheiden wir uns vornehmlich durch unser bürgerliches Unterstützerumfeld, nicht so sehr durch Inhalte“ [14]

Nach all diesen Äußerungen, halbherzigen Dementis und noch halbherzigeren Parteiordnungsverfahren gegen Ihre Mitglieder, wundert es mich doch sehr, wie man Sie nicht (!) als Nazis bezeichnen würde. Sie und Ihresgleichen sind Nazis, die die Taten ihrer Eltern und Großeltern im Nachhinein rechtfertigen und stützen, Nazis, die mit ihrer rassistischen Gesinnung ebenjene Taten fortführen möchten und Nazis, die mit tatsächlichen und aktuellen Neonazis kooperieren und ihnen Unterschlupf gewähren. Erzählen Sie nicht bei jeder sich bietenden Gelegenheit, dass dass Sie stolz auf Deutschland seien und dieses Land verteidigen möchten? Da haben wir ja durchaus etwas gemeinsam. Nur, wenn es etwas gibt, worauf wir in diesem Land stolz sein können, dann wohl die verantwortungsvolle und demütige Aufarbeitung unserer Vergangenheit, der daraus resultierenden Schuld, der Reue und der Sühne, unsere Verfassung und ihre kompromisslose Verteidigung der Menschen- und Bürgerrechte.

Es sind genau diese Menschenrechte, die Sie zurzeit allenthalben mit Füßen treten und in Bedrängnis bringen, indem Sie gegen Flüchtlinge und Muslime hetzen, Anschläge auf Asylwohnheime beklatschen und Rassisten in Ihrer Mitte dulden. Und Menschen, die solches tun nennt man nun einmal Nazis.

Herzliche Grüße
Stephan Anpalagan

PS. Teilen erwünscht.

__________

1) https://www.welt.de/…/Petry-will-den-Begriff-voelkisch-posi…
2) http://www.zeit.de/…/afd-alexander-gauland-nazi-zeit-neubew…
3) http://www.tagesspiegel.de/…/hoecke-rede-im-w…/19273518.html
4) https://www.welt.de/…/Was-Hoecke-mit-der-Denkmal-der-Schand…
5) http://www.faz.net/…/mecklenburg-vorpommern-afd-mahnt-abgeo…
6) http://www.spiegel.de/…/documenta-afd-nennt-kunstwerk-von-o…
7) https://www.n-tv.de/…/Hoecke-Deutschland-soll-tausendjaehri…
8) https://www.berliner-zeitung.de/…/afd-politiker-bjoern-hoec…
9) https://www.welt.de/…/Halbneger-Gericht-erlaesst-Verfuegung…
10) http://www.faz.net/…/afd-vize-gauland-beleidigt-jerome-boat…
11) http://www.tagesspiegel.de/…/rechte-vor-einzu…/20350578.html
12) https://www.ksta.de/…/aussagen-zu-npd-mitgliedern-afd-besch…
13) http://www.zeit.de/…/afd-jens-maier-parteia…/komplettansicht
14) https://www1.wdr.de/…/…/sendungen/offener-rassismus-100.html

Chilloé – Heimatkaff (FREE DOWNLOAD)

chilloe.com/downloads/

Spanischer und deutscher Rap, verpackt in Akustik-Gitarren und lateinamerikanischen Rhythmen – Nicht gerade die Musik, die man mit dem hohen Norden Deutschlands verbindet. Chilloé aus Bremen/Flensburg ziehen ihre eigene Schublade aus dem Plattenregal.
Von sommerlichen Ohrwürmern bis Melodien zum Alleinsein – in Chilloé‘s Songs passt die Welt in eine Tasche.
2015 erschien ihr erstes Release: MOMENTO [EP]! Die EP gibt es unter www.chilloe.com als Free Download!
Nach vielen gespielten Live-Gigs seit Veröffentlichung ihres Debüts werkelt die Band nun an ihrer zweiten Platte, die Ende des Jahres
erscheinen soll.